idealo PartnerCertifikat GMPCertifikat GMP

Über Hristina

Hristina ist eine 100 % natürliche bulgarische Kosmetik, die durch einzigartige Produktionsverfahren hergestellt wird, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Bei der Produktion kommt es zur Mischung von Wasser, reinen natürlichen Ölen, pflanzlicher Butter und Kräuterextrakten bei bestimmten Temperaturen und Geschwindigkeiten, so dass ein homogenes Endprodukt entsteht, dessen Konsistenz industrieller Kosmetik in höchstem Maße ähnelt, sich aber durch seine Zusammensetzung grundlegend von dieser unterscheidet, weil es in der Lage ist, der Haut ohne Verwendung eines einzigen Tröpfchens Chemie die beste Ernährung zu liefern.

 

Über die Firma Hristina

Die Kosmetikfirma Hristina ist ein kleines Familienunternehmen, das als solches 1997 gegründet wurde, aber die Herstellung von Kräutersalben, verschiedenen Masken, Extrakten und Shampoos begann viel früher auf Wunsch von Verwandten und Freunden. Dank ihrer großen Zufriedenheit mit den Produkten verbreitete sich der Ruf ihrer guten Qualität immer weiter. Auf diese Weise wuchs der Kundenkreis bis zu seiner heutigen Form.

 

Die Kosmetik Hristina umfasst die folgenden Kollektionen:

 

Hristina Classic – tägliche Verwendung, Shampoos, Gesichtspeelings, Gesichtscremes
Naturally – tägliche Verwendung, flüssige Handseifen, Deodorants

SM Crystal – Gesicht und Augenumgebung mit Sofortwirkung auf die Haut
Stani Chef's – tägliche Verwendung, Kosmetik mit dem Duft von Früchten, Vanille und Schokolade
Sezmar Love – tägliche Verwendung, Intimkosmetik, verschiedene Körpermilch, Parfüms, enthält Aphrodisiaka
Dr. Derehsan – Gesicht und Augenumgebung mit Sofortwirkung auf die Haut, persische Rezepturen
Sezmar Pure – verschiedene reine Naturbutter für Haut und Haar
Sezmar Profesional – Masken, Öle, Peelings, Anti-Cellulite-Produkte
Mother & Baby – sanfte Kosmetik für Babys und ihre Mütter
Sayaz Cosmetics – Gesicht und Augenumgebung mit Sofortwirkung auf die Haut

 

Wie alt sind die Rezepte und woher stammen sie?

Hinter der heutigen Produktion steht Frau Hristina, nach der die gesamte Marke benannt wurde. Frau Hristina besitzt alte Rezepturen, die von Generation zu Generation vererbt werden. Der Herstellung von Kosmetik widmete sich vor allem ihre Urgroßmutter, die die heilenden Eigenschaften von Kräutern nutzte und Heilsalben herstellte. Weitere Herstellungsanleitungen stammen von der Familie Derehsan, die alte persische Rezepturen besitzt.

  

Alle Rezepturen und Anleitungen für Produktionsverfahren sind nur den Familienmitgliedern bekannt, damit es nicht zu ihrer Entwendung und eventuellen Nachahmung kommt.

 

Sie möchten sicher gern wissen, wo die Kosmetik Hristina hergestellt wird.

 

In welchem Umfeld und unter welchen Bedingungen?

Die Kosmetik stellen wir in unserem kleinen Familienbetrieb in der Stadt Kostenez her, die sich am Fuße des Rila-Gebirges in Bulgarien befindet. Dieses Gebirge ist für seine jungfräulich reine Natur und seine Mineralquellen berühmt. Teil unserer Produktionsstätte ist auch ein eigenes Kräuterlager. Gleichzeitig sind wir die einzigen in ganz Europa, die alles selbst vorbereiten und mischen.

 

Wie stellen wir unsere Kosmetik eigentlich her?

Die meisten Produkte stellen wir manuell her. Alles beginnt mit dem Sammeln und Trocknen der Kräuter, aus denen anschließend die Extrakte hergestellt werden. Außerdem kommt es zum Pressen, das in Abhängigkeit vom Produkt kalt oder warm erfolgt. In der Endphase kommen das Mischen und das Abfüllen der fertigen Produkte in manuell etikettierte Verpackungen an die Reihe.

Selbstverständlich erfolgt alles auf die entsprechende Weise, bei der das Erwärmen, anschließende Abkühlen und die bestimmte Mischgeschwindigkeit ausschlaggebende Faktoren für die abschließende Konsistenz des Endproduktes sind.

 

Wie ist es möglich, dass wir in der Lage sind, Wasser mit Öl zu vermischen?

Es gibt verschiedene natürliche Wege, um Öle oder Butter und Wasser zu homogenisieren. Als Beispiel können wir Avocadoöl aufführen, das sich ohne jeglichen chemischen Zusatz unter ständigem Rühren bei bestimmter Geschwindigkeit und Temperatur mit Wasser zu einer homogenen Mischung vermengt.

 

 Welche Rohstoffe verwenden wir?

In Abhängigkeit vom Produkt verwenden wir Wachse, Öle, Essenzen, Kräutertinkturen, Tonerde oder zum Beispiel Meersalz. Ein sehr wichtiger Faktor ist auch die Qualität des verwendeten Wassers. Wir nutzen sehr hochwertiges Quellwasser aus den hiesigen Bergquellen. Die Produktserie „Stani Chefs“ nutzt für ihre Aromatisierung natürliche Lebensmittelaromen, die völlig unbedenklich sind. Die übrigen Serien enthalten nur ätherische Öle. Früher verwendeten wir bei der Herstellung einiger Produkte (z.B. Lippenbalsame) natürliche Lebensmittelfarben, wovon wir aber aufgrund des Wunsches vieler Kundinnen absahen. Die Farbigkeit der aktuellen Produkte stammt von den natürlichen Eigenschaften der verwendeten Rohstoffe.

Bei der Auswahl der Rohstoffe legen wir Wert auf bulgarische Kräuter und Rohstoffe, wir habe aber auch viele ausländische Lieferanten, von denen wir hochwertige pflanzliche Butter und Öle von Pflanzen abnehmen, die man in Bulgarien nicht anbauen kann.

 

 Welche Konservierungsmittel verwenden wir?

Wiederum nutzen wir die Kraft der Natur, die uns einfache Wege gezeigt hat, wie man Produkte lange frisch halten kann. Das sind zum Beispiel Wachse, einige ätherische Öle, Vitamin C, Salze, Pflanzensäuren und einige Öle. Wir können bspw. Rizinusöl nennen, das allein für sich bereits ein starkes Konservierungsmittel ist. Es ist wirklich nicht notwendig, Chemie zu verwenden.

 

Wie ist es möglich, dass ein natürliches Shampoo auch ohne Chemie schäumt?

Das ist eine sehr oft gestellte Frage. In unserer Kosmetik verwenden wir Gewöhnliches Seifenkraut (lat. Saponaria officinalis). Dieses Geheimnis kennt ganz sicher jeder, der natürlichen Schaum gewinnen möchte. Es gibt allerdings auch weitere Kräuter und Pflanzen, die die gleiche schäumende Wirkung haben. Als Beispiel können wir den Südamerikanischen Seifenbaum oder Waschnüsse nennen.

 

Durchläuft die Kosmetik irgendwelche Tests?

Jedes neue Produkt wird ins Prüflabor geschickt, wo mikrobiologische Tests stattfinden. Wenn das Produkt von den zuständigen Organen als sicher für die Produktion und Verwendung genehmigt wird, wird es im CPNP registriert, und dann beginnt die manuelle Herstellung.

  

Wie kann es sein, dass sich in jeder neuen Serie die Produkte in Farbe, Textur oder zum Beispiel im Duft unterscheiden?

Wir alle wissen sicherlich, dass keine Blume, kein Baum und kein Gras je gleich aussehen. Jede Pflanze ist einzigartig, hat ihre Kraft, ihren spezifischen Duft und ihre Farbe. Das ist der Grund, warum sich das gleiche Produkt in Farbe, Konsistenz und Duft leicht unterscheiden kann. Es liegt immer an den Kräutern, Ölen und der Butter. Diese Rohstoffe ändern sich in Abhängigkeit davon, ob zum Beispiel das Jahr warm oder kalt war. Wir verwenden prinzipiell keine Stabilisatoren, die in den Produkten dazu führen, dass Duft, Konsistenz und Farbe gleichbleiben. Unsere Produkte behalten ihre natürliche Einzigartigkeit ebenso wie die Natur.

 

Warum haben wir keine Zertifikate?

Die Beschaffung von BIO-Zertifikaten ist finanziell sehr anspruchsvoll, und ihr Preis schlägt sich schließlich im Endpreis des Produkts nieder. Unser Ziel ist es, den Preis der Produkte niedrig zu halten und sie preislich so für alle zugänglich zu machen, die sich für ihre Gesundheit interessieren und es sich meist aufgrund des hohen Preises nicht erlauben können, sich regelmäßig zertifizierte Naturkosmetik zu kaufen.

 

 

Erhalt des Newsletters